Aus dem Rathaus

Verstärkte Kontrollen des ruhenden Verkehrs

Die Beschwerden über ordnungswidrig abgestellte Fahrzeuge im Bereich der Gemeinde Sinntal haben in der Vergangenheit deutlich zugenommen. Daher wird das Ordnungsamt der Gemeinde ab sofort verstärkte Kontrollen des ruhenden Verkehrs durchführen.


Insbesondere ist das Halten und Parken verboten

  • im absoluten Halteverbot (Zeichen 283 nach StVO)
     
  • auf Gehwegen
     
  • an engen und an unübersichtlichen Straßenstellen
     
  • im Bereich von scharfen Kurven
     
  • vor und in amtlich gekennzeichneten Feuerwehrzufahrten

Weiterhin ist das Parken unter anderem verboten

  • im eingeschränkten Halteverbot (Zeichen 286 nach StVO)
     
  • vor und hinter Kreuzungen und Einmündungen bis zu je 5,00 m von den Schnittpunkten der Fahrbahnkanten
     
  • vor Bordsteinabsenkungen


Bei Zuwiderhandlungen kann ein Verwarn- bzw. Bußgeldverfahren eingeleitet werden.

Ich bitte um Beachtung!

 

Der Bürgermeister als

Örtliche Ordnungsbehörde