Corona-Virus

Appell des Bürgermeisters Carsten Ullrich

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich möchte Ihnen in dieser ernsten Situation Zuversicht für die nächsten Wochen zusprechen, dass wir gemeinsam diese große Herausforderung zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus bewältigen werden. Bitte haben Sie Verständnis und vor allen Dingen unterstützen Sie bitte die durch Bund, Land, Kreis oder die Gemeinde Sinntal getroffenen und noch zu treffenden Maßnahmen. Alle diese Entscheidungen dienen dazu, unser aller Gesundheit sowie unser Gesundheitssystem zu schützen. Mir ist bewusst, dass mit diesen drastischen Maßnahmen massiv in Ihren Alltag, Ihre Lebensplanung, Ihre Lebensqualität und Ihre persönliche Freiheit eingegriffen wird. Freiheit und Freizügigkeit sind ein im Grundgesetzt verbrieftes sehr hohes Gut, aber räumliche Distanz ist bis auf weiteres das Gebot der Stunde!

Es geht bei allen getroffenen Maßnahmen um Vorsorge und um das Gemeinwohl, nicht um persönliche Befindlichkeiten. Bitte tragen auch Sie mit einer selbst auferlegten Disziplin dazu bei, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Aus einer Epidemie wurde innerhalb weniger Wochen eine Pandemie, die sich rasant weiter ausbreitet. Wir alle müssen davon ausgehen, dass es je nach Personengruppe zu ganz unterschiedlichen Krankheitsverläufen kommen wird. Diese reichen von sehr leichten Symptomen bis hin zu tödlichen Verläufen.

Unser Ziel ist es, vor allen Dingen ältere und kranke Menschen bestmöglich zu schützen und unserem gut aufgestellten Gesundheitssystem einen möglichst großen zeitlichen Vorsprung zu geben, um wie bisher alle Betroffenen optimal zu versorgen. Aus diesem Grund muss der Verlauf unbedingt verlangsamt werden. Dafür sind die bisher getroffenen Entscheidungen wichtig und richtig. Nur durch die konsequente Vermeidung sozialer Kontakte können wir alle der rasanten Verbreitung gemeinsam entgegenwirken. Auch scheinbar einfache und selbstverständliche Verhaltensregeln, wie regelmäßiges gründliches Händewaschen oder Abstand halten tragen dazu bei, die Ausbreitung zu bremsen.

Bitte leisten auch Sie Ihren Beitrag, unterstützen Sie uns in unseren Bemühungen und haben Sie Verständnis für die notwendigen Entscheidungen. Es ist für uns alle von Vorteil, vor allen Dingen für unsere Gesundheit.

Bitte bleiben Sie besonnen, bleiben Sie zuhause und bleiben Sie gesund!


Herzliche Grüße


Carsten Ullrich

(Bürgermeister)

Ansprechpartner

Gemeinde Sinntal

Am Rathaus 11
36391 Sinntal
Tel.: 06664-80-0
Fax: 06664-80-121
E-Mail: info@sinntal.de