Aktuelles

Harry Schneider wechselt vom Bauhof in den Ruhestand

In den Ruhestand verabschiedet wurde Gemeindearbeiter Harry Schneider im Rahmen einer kleinen Feierstunde durch Bürgermeister Carsten Ullrich im Sinntaler Rathaus.

Der gelernte Kfz-Mechaniker und Baumaschinist Harry Schneider begann im Jahr 1979 seinen Dienst als Gemeindearbeiter bei der Gemeinde Sinntal. Zuvor arbeitete er einige Jahre als Baumaschinenführer bei der US-Armee in Hanau. Im Juni vergangenen Jahres feierte er sein 40-jähriges Dienstjubiläum im Öffentlichen Dienst.

Herr Schneider war bei der Gemeinde Sinntal u. a. bei Reparaturen von Rohrbrüchen im Bereich der Wasserversorgung und Instandsetzungsarbeiten in der Schlosserei tätig. Darüber hinaus wurde er als LKW-Fahrer beschäftigt. Zu seinen Aufgaben gehörte auch der Winterdienst. Als Inhaber des DLRG-Rettungsscheins wurde Herr Schneider in den Sommermonaten ebenfalls vertretungsweise als Badeaufsicht in den Freibädern in Altengronau und Sterbfritz eingesetzt.

Bürgermeister Carsten Ullrich dankte Harry Schneider im Beisein von Hauptamtsleiter Eckart Michna, Bauamtsleiter Joachim Neureder sowie Vorarbeiter Gerald Blum für seine langjährige engagierte Mitarbeit und beschrieb ihn als geschätzten Kollegen. Für den künftigen Ruhestand wünschte der Bürgermeister ihm vor allen Dingen Gesundheit, Wohlergehen, Lebensfreude und viel Zeit für seine Hobbies. Diesen guten Wünschen schloss sich Matthias Klement vom Personalrat im Namen der Belegschaft an.

Harry Schneider

Unser Bild zeigt v.l.n.r.: Bürgermeister Carsten Ullrich, Hauptamtsleiter Eckart Michna, Neu-Rentner Harry Schneider, Bauamtsleiter Joachim Neureder, Personalrat Matthias Klement und Bauhof-Vorarbeiter Gerald Blum

Ansprechpartner

Gemeinde Sinntal

Am Rathaus 11
36391 Sinntal
Tel.: 06664-80-0
Fax: 06664-80-121
E-Mail: info@sinntal.de