Aktuelles

Luise Dorn aus dem Kindergarten Sonnenschein verabschiedet

Die langjährige Mitarbeiterin im Reinigungsdienst der Gemeinde Sinntal, Frau Luise Dorn, erhielt in dieser Woche von Bürgermeister Carsten Ullrich ihre Dankesurkunde anlässlich ihrer Verabschiedung aus dem aktiven Dienst überreicht.

Bürgermeister Ullrich dankte der scheidenden Mitarbeiterin für ihre geleistete Arbeit. Frau Dorn trat 1999 in den Dienst der Gemeinde Sinntal ein. Sie war zuletzt als Reinigungskraft im Kindergarten „Sonnenschein“ Altengronau beschäftigt.

Zusätzlich zu den hohen täglichen Anforderungen an Hygiene und Sauberkeit, zeigte sie sich bei den zahlreichen Baumahnahmen in all den Jahren stets flexibel und über allen Maßen engagiert. Verschiedene Baumaßnahmen in den vergangenen Jahren, die eine deutliche Mehrbelastung darstellten, waren für sie nie ein Problem. Der kurzfristige Umzug vom Kindergarten Neuengronau in das Feuerwehrhaus Jossa wurde letztendlich mit der Inbetriebnahme der neuen Kindertagesstätte „Sonnenschein“ Altengronau im Jahre 2009 belohnt.

Für den künftigen Ruhestand wünschte der Bürgermeister Frau Dorn vor allem Gesundheit, Lebensfreude und Wohlergehen. Für den Personalrat übermittelte Astrid Stern die Grüße der Kolleginnen und Kollegen und wünschte ihr einen wohlverdienten Ruhestand im Kreise ihrer Familien. Ebenfalls zu den Gästen der Verabschiedung gehörten Hauptamtsleiter Eckart Michna und Sachgebietsleiter Uwe Ziegler, Kindergartenleiterin Sonja Jäger sowie die ehemalige langjährige Kindergartenleiterin Ute Schäfer.

1121 Abschied Dorn-hp
Unser Bild zeigt Luise Dorn (im Vordergrund) mit Ehemann und Tochter mit den Gästen der kleinen Verabschiedungsfeier

Ansprechpartner

Gemeinde Sinntal

Am Rathaus 11
36391 Sinntal
Tel.: 06664-80-0
Fax: 06664-80-121
E-Mail: info@sinntal.de